PE-Berichte 2014

AnDaPaVa PE: Privatfall Köln – Teil II „Die PE“

Nach der doch interessanten Voruntersuchung, wurden wir zu der eigentlichen Ermittlung gebeten. Auch diese verlief äußerst interessant. Hier die Ergebnisse. Wichtiger Hinweis: Im Video wird ein dritter Teil erwähnt. Dieser existiert aber nicht mehr zur Einsicht. Auf Bitte der Klienten haben wir dieses Video entfernt. Einen Bericht über den Kölner Friedhof, sowie einen kurzen Einblick ins Haus Fühlingen bei Köln kann in der Rubrik Specials & Infos eingesehen werden. Wir bitten um Verständnis.

AnDaPaVa PE: Privat-PE bei Köln Teil I „Voruntersuchung“

Das Team untersucht einen Privathaushalt im Kölner Raum. Hier wird von verfolgenden Schatten, langen dürren Gestalten im Augenwinkel und allgemeinen Unwohlsein berichtet. Auch fallen die Familienmitglieder ungewöhnlich häufig durch Erkrankungen auf. Dieser Teil zeigt unsere Voruntersuchung mit einigen interessanten Ergebnissen, die letztendlich zur eigentlichen Ermittlung führten.

AnDaPaVa PE: Alte Munitionsfabrik Teil II

In diesem Teil hat sich das Team zusammen mit unsrem Partnerteam, den Ghost-Scientists, zusammengetan um der alten NS-Muntionsfabrik einen erneuten Besuch abzustatten.

AnDaPaVa PE: Alte Munitionsfabrik Teil I

Das Team hat sich diesmal zu einer ehemaligen Munitionsfabrik in Deutschland aufgemacht. Hier arbeiteten vor allem Zwangsarbeiter und Arbeiterinnen mit gefährlichen Substanzen (Säuren, Nitroglyzerin, Schwarzpulver etc.) unter nicht gerade menschenwürdigen Bedingungen. Die Möglichkeit, dass hier vielleicht einige Seelen „hängen“ geblieben sind wurde von uns recht hoch eingeschätzt. Dieses Video zeigt unsere Ergebnisse der ersten PE.

AnDaPaVa PE: Privat-PE Eberstadt

Das Paranormale Ermittlerteam AnDaPaVa wurde diesmal nach Darmstadt Eberstadt gerufen. Hier sollten Poltergeistphänomene, Erscheinungen, Schritte in der Nacht und Körperlose Stimmen ihr Unwesen treiben.
In diesem Video präsentieren wir unsere Ergebnisse und zeigen, ob etwas an diesen Behauptungen dran war.

AnDaPaVa PE: Retro-Folge: Schloß Hirschhorn

Bei dieser PE begaben wir uns zum Schloß Hirschhorn im Neckartal um einigen örtlichen Spukgeschichten auf den Zahn zu fühlen.
Zudem statteten wir noch einem alten, jüdischen Waldfriedhof und der Ersheimer Kapelle (um die sich ebenfalls einige Geschichten ranken) einen Besuch ab. Diese PE liegt schon einige Zeit zurück. Es waren noch 2 Teammitglieder aktiv, die jetzt schon längere Zeit nicht mehr aktiv sind. Die Videoaufnahmen waren noch von etwas minderer Qualität. Also sehen wir diese Folge als eine „Retro-Folge“.

AnDaPaVa PE: Friedhöfe

Das paranormale Ermittlerteam war hin und wieder in kleinen „Sidequests“ auf verschiedenen Friedhöfen unterwegs. Wer glaubt, dass es dort immer vollkommen still und ruhig ist, irrt sich evtl. Hier haben wir ein paar Eindrücke unserer Besuche zusammengefasst. Machen sie sich selbst ein Bild.

AnDaPaVa PE: Gastermittler-PE Drei Tannen/Freiburg

Im August 2013 lud man uns zu einer PE nach Freiburg ein. Zu einem Ort bekannt als „Die Drei Tannen“. Hierzu gibt es allerlei Schauergeschichten und Legenden. Zwei davon wurden besonders häufig erwähnt: Eine handelt von der Sichtung eines Priesters der dort Selbstmord begangen haben soll, die andere von einer Gruppe Roma die dort in der Nähe lagerte und sich Geschichten über einen „Mulo“, einen Totengeist der es vor allem auf Jugendliche abgesehen haben soll. Also haben wir gemeinsam mit unseren Gastgebern nachgesehen, was an den Geschichten dran sein könnten.